Neu bei uns...

Nächste Termine

03.06.2017: FwV Reichenburgermarsch

09.06.2017: Atemschutz

23.06.2017: Off-Rapp.

24.06.2017: FwV Grill Abend

Organisation

Die Feuerwehr Steinen ist eine Ortsfeuerwehr und gliedert sich in zwei Einsatzzüge. Total hat unsere Feuerwehr einen Bestand von rund 60 Männern, welche ereignisbezogen aufgeboten und eingesetzt werden.

Kosten im Schadenfall

Die Hilfeleistung der Schadenwehr zur Brandbekämpfung und bei Elementarereignissen ist kostenlos, soweit das Ereignis nicht vorsätzlich oder grobfahrlässig herbeigeführt wurde.

Für Einsätze der Ölwehr sowie die Hilfeleistungen bei Ereignissen, die einen technischen Einsatz erfordern, werden dem Verursacher verrechnet.

Feuerwehrpflicht

Alle Männer und Frauen vom 20. - bis zum 52. Altersjahr sind feuerwehrpflichtig. Der Dienst wird bei der Feuerwehr Steinen absolviert.

Feuerwehrersatzabgabe (ab 1. Januar 2013)

Schadenwehr-Ersatzabgabe

Grundsätzlich sind Männer und Frauen ab vollendetem 20. bis zum vollendeten 52. Altersjahr pflichtig.

Abgaben

Die Ersatzabgabe beträgt pro Jahr:

•pro Fr. 100.- steuerbares Einkommen Fr. 0.60

jedoch

•bis Fr. 15'000.- steuerbarem Einkommen Fr. 90.00 (minimal)

•ab Fr. 60'000.- steuerbarem Einkommen Fr. 360.-- (maximal)

•Leistet der Ehemann oder die Ehefrau Dienst in der Schadenwehr oder wird die Altersgrenze von einer Person überschritten (siehe Feuerwehrpflicht), so entfällt die Abgabepflicht.

Jeder AdF (Angehöriger der Feuerwehr) muss pro Jahr mindesten 6 Mannschaftsübungen besucht haben, um in den Genuss der FW-Steuerbefreiung zu gelangen.

Als Entschuldigung gelten:

•Krankheit

•Unfall

•Weiterbildung